Schweidnitz (Świdnica) Ausflüge und Orte Palac Jugowice 1 Schweidnitz (Świdnica) Ausflüge und Orte Palac Jugowice 2 Schweidnitz (Świdnica) Ausflüge und Orte Palac Jugowice 3

 

Schweidnitz (Świdnica)

Schweidnitz ist eine historische Handelsstadt, die im Nordwesten Polens liegt. Ihre Geschichte zählt 800 Jahre. Gegenwärtig hat die Stadt  60 Tsd. Einwohner  und gehört zu den größten Städten Niederschlesiens. Dieser malerisch gelegener Ort besitzt einige Kirchen, wie zum Beispiel die Friedenskirche, die im Jahre 1655 gebaut wurde. Sie finden da Museen, die Altstadt hat auch viel zu anbieten. Die Stadt ist mit zahreichen Parken umgerundet.Schweidnitz ist auch eine Stadt mit interessanten Kulturereignissen, regular werden hier verschiedene Konzerte veranstaltet. Die Stadt atmet mit der Kultur. Schweidnitz liegt ca. 53 km von Breslau.

Strategische Lage

Schweidnitz ligt nah von tschechischer und duetscher Grenze, am wichtigen Handelsweg zwischen Süddeutschland und Kijev. Die Stadt hat sehr große Rolle in der Piasten Zeit gespielt. In Komunismuszeiten haben in Schweidniz die sovjetischen Soldaten stationiert. Historische Bedingungen haben die starke wirtschaftliche und ökonomische Position entschieden. Auf die Entwicklung der Stadt beeinflußen: Engagment der lokalen Behörden und mutikulureller Charakter der Stadt. Immer mehr ausländische Firmen wählen Schweidnitz als Sitzort.

Zentrum

Im Stadtzentrum kann man die Spuren von früheren Wohlstand merken. Wir empfehlen Ihnen einen Spaziergang entlang der speziell vorbereiteten, touristischen Herzogsroute zu machen. Man kannhier viele Barock-Skulpturen und Renaissance Einflüsse treffen. Schweidnitz  besitzt den größten in Niederschlesien Kirchenturm, der 103 m hoch ist. Am ersten Sonntag im jeden Monat gibt es großen Floh- und Antikenmarkt auf dem Marktplatz. In der touristischen Information am Markt kann man die Landkarten mit Spazierwegen kaufen.

  • Entfernung von Palac Jugowice: 21 km, ca. 30 Minuten

Zurück