Von / 3rd Dezember, 2015 / Blog / Off

5 Gründe, warum ihr unbedingt die Kulturhauptstadt Europas 2016 besuchen sollt

Jedes Jahr wählt das Europäische Parlament die Kulturhauptstadt Europas. Im Jahr 2016 hat Wrocław eine Chance bekommen, sich weltweit zu präsentieren! Zusätzlicher Vorteil: Wrocław liegt nur ca. 75 km vom Jugowice-Schloss entfernt! Es ist schon die richtige Zeit gekommen, die Sehenswürdigkeiten von Wrocław näher zu betrachten ! In unserem Artikel versuchen wir, 5 Gründe zu nennen, warum ist es wert, die Kulturhauptstadt Europas im Jahr 2016 zu besuchen !

Kulturhauptstadt Europas: Was bedeutet diese Bezeichnung genau?

Europa bildet eine Art von Schmelztiegel. Um diese Vielfalt zu betonen, ist es im Jahr 1985 eine Initiative – Kulturhauptstadt Europas entstanden. Jedes Jahr werden zwei  Staaten ausgewählt, die eine Stadt zeigen, die diesen Titel gewinnen kann. Jede Stadt muss ein Kulturprogramm präsentieren – auf dieser Grundlage wählt das Europäische Parlament die  Kulturhauptstadt

Vrots- Love

Der Name Wrocław kommt vom Namen  Wratislaw. Seit Jahrhunderten war Wroclaw (bekannt auch als Breslau) lebhaft und zog nicht nur Kaufleute, sondern auch Kulturschaffende. Kein Wunder, dass es zur Zeit eine der schönsten Städte Polens ist. Es ist wahr- dass es eine weniger bekannte Stadt als Kraków oder Warszawa ist, es ist jedoch eine Stadt, wo man schnell die Liebe auf dem ersten Blick finden kann. Daher wurde für die Kampagne 2016 der Slogan gewählt – ‘Vrots-Love “.  Der Slogan bleibt leicht im Gedächtnis  und ist für ausländische Gäste leichter zur Aussprache).

5 Gründe, um Wrocław zu besuchen

Es gibt natürlich viele Gründe, um die Stadt zu besuchen, die eine Vielzahl von Kulturangeboten anbietet. Für unsere Leser haben wir eine Liste mit den absoluten touristischen Hits vorbereitet.

  1. Die Altstadt von Wrocław / die Altstadt von Breslau

Die Altstadt von Wrocław ist durch seine Größe und märchenhaft farbige Stadthäuser bekannt. In der Mitte steht das Rathaus aus dem dreizehnten Jahrhundert, ein wahres Juwel der gotischen Architektur.

  1. Der Breslauer Dom, die Kathedrale St. Johannes des Täufers

Der mächtige Breslauer Dom dominiert über die Stadt mit seinen gotischen Türmen. Die Lage zwischen vielen Kirchen in Wrocław  ist auch charakteristsich.

  1. ‘Venedig des Nordens’

Wrocław wird auch als Venedig des Nordens bezeichnet und verdankt den Namen der Oder, die nicht nur durch die Stadt fließt, aber teilt sie auch in 12 Inseln, die durch 130 Brücken verbunden sind.

  1. Jahrhunderthalle

Jahrhunderthalle wurde von Max Berg entworfen, seit vielen Jahren erfüllt sie zahlreiche Unterhaltungsfunktionen. Aufgrund des einzigartigen Entwurfs wurde sie auf die UNESCO Weltkulturerbeliste im Jahr 2006 eingetragen.

  1. Breslauer Zwerge

Breslauer Zwerge, befinden sich in vielen Stadtecken. In diesem Moment gibt es mehr als 250 ZwergeJ. Es scheint, dass diese Figuren nur einen dekorativen Charakter besitzen, jedoch ihre Entstehung ist es mit der antikommunistischen Oposition verbunden.

Die Stadt bietet noch viele andere interessante Attraktionen an. Zahlreiche Cafe’s und Restaurants erlauben Ihnen, sich nach der Besichtigung zu erholen und die richtige polnische Küche zu probieren.

Besuche uns!

Das alles verursacht, dass Wrocław reisewert ist. Und wenn Sie keine Lust haben, in einer lauten Stadt zu übernachten – wir laden Sie zum Jugowice-Schloss ein! Wunderschőne Natur und unser Wellnesbereich sichern Ihnen volle Erholung. Unser Angebot befindet sich hier.

Wenn Sie einen Aufenthalt in Wrocław planen und eine Űbernachtung in Jugowice-Schloss, kőnnen Sie auch ein Auto bei der Reservierung mieten.

Zurück